Gottesdienst als Christliche Meditation in Form des Herzensgebetes

Jeden 1. und 3. Donnerstag um 19:30 Uhr wird es still in der Johanneskirche. Man trifft sich unter Einhaltung der geltenden Hygienebestimmungen. Kerzen brennen. Die Teilnehmer/‑innen stehen hinter den Matten, schweigend, ausgerichtet auf die Mitte. Nach einer kurzen Verneigung setzen sie sich auf Stuhl, Bänkchen oder Kissen. Einige Einführungsworte, ein kurzer Text oder ein Gedicht leiten über in die Meditation. 20 Minuten lang sitzen die Teilnehmer/‑innen in der Stille, versuchen Gedanken, Stress, Probleme loszulassen, ganz gegenwärtig zu sein. Danch üben wir uns im meditativen Gehen, Kreistanz oder Körperwahrnehmung. Insgesamt wiederholt dies sich an einem Abend dreimal.

Die Gruppe ist offen für alle interessierten Menschen, Geübte und Ungeübte, Männer und Frauen und wird begleitet von verschiedenen Menschen.

Bitte lesen Sie unbedingt die Infos unter https://johannes-kirchengemeinde.de/kirche-geht-weiter-trotzt-corona/, um sich darüber zu informieren, welche Veranstaltungen stattfinden.

Übersicht
Termine:03. September und 17. September, 19.30
Ort:Johanneskirche oder per Einwahl oder Zoom (siehe unten)
Ansprechpartnerin:Edna Li
Telefon:Telefonkonferenz Einwahl 069-50502596 Meetin-ID: 2060886763# oder per Zoom unter derselben Meeting-ID
Über das Herzensgebet (pdf)
Aktueller Flyer (pdf)

Das ökumenische Taizè-Gebet auf dem Heiderhof

Übersicht
Termine:Jeden Montag um 20:30 Uhr
Ort:Kirche Frieden Christi Heiderhof
Ansprechpartner:Joachim Schick (joachim001schick@gmail.com)
Erfahren Sie mehr über das Taizè-Gebet (pdf)