Es gibt viele ältere und kranke Menschen für die es kein Problem ist, digitale Medien online abzurufen. Aber es gibt auch welche, die keinen Internetzugriff haben. Oft sind es ausgerechnet die, die zur Risikogruppe gehören und am stärksten unter den Einschränkungen leiden. Daher wollen wir ein besonders niederschwelliges Angebot unterbreiten. Diese Personen können unser 18 Uhr-Gebet (das täglich neu gestaltet und um 18 Uhr neu eingespielt wird) über das Anrufen einer Festnetznummer hören. Am schönsten wäre es, wenn dies um 18 Uhr geschehe, weil so eine Gebetsgemeinschaft zur gleichen Zeit entsteht. Aber natürlich funktioniert die Telefonnummer rund um die Uhr (auch nachts). Es entstehen die Kosten, die Sie üblicherweise zahlen, wenn Sie eine deutsche Festnetznummer anrufen. Wenn Sie digital fit sind, nutzen Sie bitte zum Anhören die Audiodatei an dieser Stelle: Hier.

Wichtig: Bitte verbreiten Sie diese Nummer unter denen, die sonst keine Möglichkeit haben, am 18 Uhr-Gebet teilzunehmen.

18 Uhr-Gebet für Menschen ohne Internet unter der deutschen Festnetznummer 0228-97 27 59 31