Stöbern Sie gerne in unseren Videos, die in der Mehrzahl sonntags aktualisiert werden!

Sonntagsgottesdienste

Die Auswahl der Texte orientiert sich am Kirchenjahr. Hier können Sie diese als Vor- und Nachbereitung einsehen: www.kirchenjahr-evangelisch.de

Sonstiges

Für Jung und Alt: mal cool, mal besinnlich

Kinderbibeltag 1

Ich bin bei Gott geborgen

Es sind 2 digitale Kinderbibeltage am 29.03. und 30.03.2021 zu sehen.

Wir beschäftigen uns mit 2 Gleichnissen, die Jesus uns gegeben hat.

Am 1. Tag ist es das vertraute Gleichnis vom verlorenen Schaf. Für den 2. Tag haben wir das Gleichnis vom Sämann ausgesucht. Wie gut tut es zu wissen, dass Gott uns nahe ist. Doch Gott ist anscheinend anders als wir Menschen es oft sind. Er ist fürsorglich gegenüber jeder und jedem Einzelnen wie ein Hirte, geduldig wie der Sämann, verlässlich und weitherzig. Mit ähnlichen Gedanken und Fragen werden sich wohl die Kinder, Frauen und Menschen beschäftigt haben, denen Jesus unterwegs an vielen Orten diese Gleichnisse vom Gottesreich erzählte.

Weiterlesen

Kinderbibeltag 2

 

Ich bin bei Gott geborgen

Es sind 2 digitale Kinderbibeltage am 29.03. und 30.03.2021 zu sehen.

Wir beschäftigen uns mit 2 Gleichnissen, die Jesus uns gegeben hat.

Am 1. Tag ist es das vertraute Gleichnis vom verlorenen Schaf. Für den 2. Tag haben wir das Gleichnis vom Sämann ausgesucht. Wie gut tut es zu wissen, dass Gott uns nahe ist. Doch Gott ist anscheinend anders als wir Menschen es oft sind. Er ist fürsorglich gegenüber jeder und jedem Einzelnen wie ein Hirte, geduldig wie der Sämann, verlässlich und weitherzig. Mit ähnlichen Gedanken und Fragen werden sich wohl die Kinder, Frauen und Menschen beschäftigt haben, denen Jesus unterwegs an vielen Orten diese Gleichnisse vom Gottesreich erzählte.

Weiterlesen

Mache dich auf, werde Licht! denn dein Licht kommt! – Glaube an Dich

#glaubegelebt

 

Mache dich auf, werde Licht! denn dein Licht kommt!

Jesaja 60,1

 

„Das sagt uns die Bibel im Buch Jesaja Kapitel 60, Vers 1. Licht werden, das mag für jeden von uns etwas anderes bedeuten. So streben wir z. B. nach einem erfüllten Leben, Anerkennung, Abenteuer, Freude oder Erfolg. Jeder von uns hat seine Träume und Ziele. Und ob wir sie erreichen, dass liegt bei uns selbst. Wir müssen dafür zu dem starken, mutigen, zielstrebigen Menschen stehen, der in uns steckt und so an uns selbst glauben und in uns vertrauen.

Aber auch die unsichere, ängstliche, motivationslose, wütenden Seite unser Selbst hat ein Recht darauf akzeptiert zu werden. Zum Selbstbewusstsein gehört schließlich Mut zu seinen Schwächen und Ängsten zu haben.

Stehen wir also mutig zu unseren Schwächen, Ängsten und Fehlern, und glauben wir an unsere Stärken, Fähigkeiten und unser selbst, denn so steht uns die ganze Welt mit all ihren zahlreichen Möglichkeiten, Abenteuern und Erlebnissen offen. Habe den Mut Licht zu werden, werden wir Licht!”

#glaubegelebt
#glaube
#liebe
#hoffnung

Weiterlesen

Online-Gottesdienst an Aschermittwoch – Jugend

Über die Nacht von Veilchendienstag – also noch im Karneval-Modus- zu Aschermittwoch passiert was ganz Besonderes. Es findet eine Zeitenwende – ein Kurswechsel statt. Und wenn wir ehrlich sind dann kommt die Zeitenwende schnell und hart um die Ecke… Eine 180 Grad Wende oder eine Vollbremsung mit dem Fahrrad. Die Karnevalszeit ist vorbei und mit Aschermittwoch beginnt die rund 40-tägige Fasten-und Passionszeit vor Ostern! Vielleicht habt ihr davon schon mal gehört. Doch was diese Zeitenwende für Euch bedeuten kann, dass erfahrt ihr in diesem Gottesdienst. Viel Freude!

 

Weiterlesen

Stimme und Meridian-Dehnungsübungen – mit Helgard Rehders

Innerlich im Fluss bleiben – das ist das Ziel der 6 Dehnungsübungen für die Meridiane, sie verbessern den Energiefluss im Körper. Und das wirkt sich aus auf die Energie in der Stimme, denn in der Stimme spiegelt sich die Verfassung unseres Körpers. Die 1. Übung ist für Magen- und Milz-Meridian, 2. für Herz- und Dünndarm, 3. Blase und Niere, 4. Kreislauf und Dreifacher Erwärmer, 5. Leber und Gallenblase, 6. Lunge und Dickdarm-Meridian. Die Pausen zwischen den Übungen sind wichtig, damit die Energie wirklich fließen kann. Stellt also das Video immer wieder auf “Pause”. Hört Euch zu – es kann sein, dass die Stimme bei jeder Übung anders klingt!

 

Weiterlesen